Diese Seiten sind barrierefrei ausgelegt. Ihr Browser ist nicht in der Lage, diese Technologie darzustellen.

Bild eines von uns entworfenen Reaktors-fertig zum Transport Bild eines von uns entworfenen Reaktors beim Einsetzen in den Versuchßee Bild 2

Planung von Spezialabdichtungen


Die Aufgabe zur Planung von Spezialabdichtungen ergeben sich in Bereichen:

In den drei Bereichen geht es in erster Linie darum, die erforderlichen Abdichtungsmaßahmen für spezielle Aufgabenstellungen spezifisch zu entwickeln und zu planen.


In der Forschung benötigen die Wissenschaftler für die Durchführung von Feldversuchen größenmäßig definierte Räume, in welchen unter realen Umweltbedingungen die zuvor im Labormaßstab gewonnenen Erkenntnisse bestätigt und somit die entwickelten Verfahren für den großtechnischen Einsatz weiterentwickelt werden. In erster Linie geht es hierbei um die Entwicklung und Planung von Reaktoren und Enclosuren. Von besonderer Bedeutung sind hierbei die Entwicklung und Planung von schwimmenden Reaktoren und schwimmenden Arbeitsplattformen für den Einsatz in Gewässern sowie um die Entwicklung und Planung von Enclosuren. Die Enclosure werden in erster Linie in der Gewässerforschung eingesetzt. Die Großenclosuren mit einem Durchmesser von mehr als 30 m wurden bisher in 2 Bauarten geplant und errichtet.

Somit wird durch den Einsatz der Enclosure ein definierter Reaktionsraum gebildet in welchen reale Praxisbedingungen herrschen. Je nach Aufgabenstellung können diese Enclosuren mit schwimmfähigen Abdeckungen versehen werden.


Im Umweltschutz besteht häufig das Problem, daß Uferbereiche von Gewässern durch unsachgemäße Lagerung von wassergefährdenden Stoffen bzw. durch Unfälle kontaminiert werden.
Durch abfliessendes Oberflächenwasser bzw. dem Gewässer zuströmendes Schichtenwasser werden die wassergefährdenden Stoffe aus dem Uferbereich in die Gewässer eingespült. Die vertikalen Seesperren, werden vor dem Uferbereich eingebaut und trennen den kontaminierten Bereich vom übrigen Gewässer. Hierdurch besteht die Möglichkeit in diesen abgetrennten Teilbereichen eine Sanierung des Wassers durch Dekontamination durchzuführen. So werden großflächige Umweltschäden zu verhindern.


Unser System ist in der Praxis mehrfach erfolgreich angewendet worden und zum Patent angemeldet.

Ein weiteres sehr interessantes Einsatzgebiet für vertikale Seesperren sowie für Großenclosure ist die Fischzucht sowie die Zucht von Aquakulturen in Binnenseen und küstennahen Meeresbereichen.